NEUE GESCHICHTEN AUS DEM BÄCKERWAGEN

Ab sofort gibt es einen Monat lang jeden Samstag zum Frühstück um 9 eine Geschichte der ZAUNGÄSTE aus dem Bäckerwagen. Diesmal gibt es die Lieder und Gedichte, deren Texte auf Interviews und Erzählungen von Einwohner*innen der Gemeinde Nordwestuckermark im Rahmen des Projektes ZAUNGÄSTE basieren, leider nicht live am Bäckerwagen, sondern hier auf unserer Webseite. An alle Nordwestuckermärker*innen: Der Gang zum Bäckerwagen lohnt sich dennoch (und sowieso immer). Aus den Bäckerwägen der Bäckerei Ihlenfeldt aus Fürstenwerder, der Bäckerei Jens Schmidt aus Gramzow und der Bäckerei Christian Möller aus Warthe, gibt es zusammen mit den frischen Brötchen wunderbare Postkarten mit den abgedruckten Texten. Es lohnt sich …

Foto: Yvonne Hippe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s